Tischbeine - Viele Designs und Formen

Tischbeine
Der erste Blick eines Besuchers geht doch immer auf die Tischplatte, oder nicht? Nein, schon lange nicht mehr. Die Schönheit liegt ja bekanntlich auch im Detail und damit ist das Tischbein gemeint. Tischbeine sind mittlerweile zu einem separaten Dekorationsgegenstand geworden. Ihre eigentliche Aufgabe ist natürlich das Stabilisieren der Tischplatte, aber wieso sollten sie dabei nicht auch hervorstechen. Es gibt sie in ganz verschiedenen Formen und Designs, sie sollten aber stets zur eigentlichen Tischplatte passen und ein einheitliches Gesamtbild darstellen. In der moderneren Zeit bestehen sie häufig aus Edelstahl oder anderen glänzenden Metallen und werden oftmals kombiniert mit einem Glastisch.

Diese Varianten findet man zum Beispiel in Konferenzräumen oder stilvollen Penthousewohnungen der jüngeren Designerzeit. Alternativ gibt es aber auch hölzerne Tischbeine speziell für Wohnzimmertische oder Esstische in Restaurants. Diese können entweder jünger oder auch entsprechend abgenutzt, antik und mit aufwendigen Verzierungen dargestellt werden.

Vermehrt im Kommen sind allerdings auch höhenverstellbare oder klappbare Tischbeine. So kann der Tisch jeder Zeit der jeweiligen Situation variabel angepasst werden. Beispielweise mit sehr kleinen Tischbeinen für den japanischen Look im Wohnzimmer oder mit hohen Beinen als Schreibtisch.

Spezialanfertigungen und Unikate können auch exklusiv für Kundenwünsche angefertigt werden. Diese erhält man Fachgeschäften oder Handwerksbetrieben und können schnell mal mehr kosten als die eigentliche Tischplatte.

Für das weitere, angenehme Erscheinungsbild ihres Tisches sorgen auch diverse Lampen exklusiv in unserem Lampenportal findbar. Sie bringen ihre Möbel in das richtige Licht und präsentieren sie von ihrer schönsten Seite.